Skip to main content

Mütze selber nähen

muetze-selber-naehen-anleitungEin schönes Nähprojekt, das auch von Anfängern gut bewältigt werden kann, ist es, eine Mütze selber zu nähen. Wird in Kürze damit begonnen, reicht es noch für diesen Winter, ansonsten für den nächsten. Vielleicht ja sogar ein erstes Weihnachtsgeschenk für das nächste Jahr? Eine Mütze kann schliesslich jeder brauchen und wenn sie selber genäht ist, macht sie doppelt Freude.

Das vorgestellte Mützenmodell ist leicht anzufertigen und vielseitig einsetzbar, da die Mütze auf zwei Seiten getragen werden kann. Je nach Outfit kann jene Seite nach aussen getragen werden, die gerade besser passt.

Es müssen keine teuren Stoffe gekauft werden, da auch alte T-Shirts verwendet werden können. Einfach darauf achten, dass der gewählte Stoff elastisch ist. Am besten wird ein Jersey verwendet, wie im Video.

Mütze selber nähen – Do it yourself – mit unserer Anleitung ist es ganz leicht.

1. Video

2. Zubehör – um eine (Wende-) Mütze selber zu nähen

  • Nähmaschine
  • elastischer Jerseystoff ODER
  • 2 alte T-Shirts in unterschiedlichen Farben
  • eine Mütze, die dir gut passt
  • 1 Blatt A4-Papier
  • etwas Packpapier, ungefähr A3
  • Stecknadel
  • Lineal
  • Bleistift
  • Filzstift
  • Schere

3. Schnittmuster – für eine Mütze selber nähen

  • Nimm als ersten Schritt ein Blatt Papier, lege es Hochkant hin und nimm die Mütze, die dir passt zur Hand
  • Falte die Mütze in der Mitte (Längsseite)
  • Lege sie der Länge nach auf das Papier, halte am unteren Papierrand einen Abstand von 1 Zentimeter ein
  • Zeichne nun die Form der Mütze nach und halte dabei überall einen Abstand von 1 cm ein. Schaue darauf, dass die Rundungen schön gleichmässig werden
  • Oben an der Mütze soll es einen Abnäher geben – nimm das Lineal und miss dafür 5 Zentimeter ab. Verbinde die Stelle im 30 Grad Winkel mit der Umrandung (siehe Video)
  • Optimiere die Form, wenn nötig und schneide sie danach aus
  • Die Papierschablone soll zweimal auf dem Packpapier Platz haben. Nimm dazu das Packpapier, falte es in der Mitte und lege die Papierschablone drauf.
  • Zeichne der Form nach und schneide sie danach aus. Fertig ist das komplette Schnittmuster für die Mütze zum selber nähen.

4. Anleitung um Mütze selber zu nähen

  • Lege dir den Stoff zurecht. Doppellagig, die „unschöne“ (linke Seite) kommt aussen. Der Stoff soll in der Querbewegung dehnbar sein
  • Lege die Papierschablone auf den Stoff. Lege dabei die linke Seite der Schablone direkt an den Falt auf der linken Seite, um eine zusätzliche Naht zu vermeiden
  • Zeichne mit einem Filzstift der Schablone entlang und schneide die Form aus – gleich doppellagig
  • Mach das gleich ein zweites Mal – wir wollen ja eine reversible Mütze selber nähen. Nimm dazu entweder einen andersfarbigen oder nochmals den gleichen Stoff
  • Nun werden die Stücke zusammen genäht. Darauf achten, dass die beiden Stoffschichten schön aufeinander liegen und mit 1 Zentimeter zum Rand zusammennähen. Den Mittelteil oben erst mal noch offen lassen. Auf der einen Längsseite eine Öffnung von 3-4 Zentimeter lassen, damit die Mütze am Schluss gewendet werden kann
  • Ist das geschafft, widmen wir uns dem noch offenen Mittelteil. Dieser wird in die Gegenrichtung gefaltet. Die Nahtzugabe wird auch aufgeklappt. Nun die Öffnung ebenfalls mit einer Nahtzugabe von 1 Zentimeter zusammennähen. Darauf achten, dass am Anfang und am Ende die Rundung aufgenommen wird, damit eine schöne Form entsteht. Anprobieren und dann durch das offen gelassene Loch umkrempeln
  • Genau gleich wird beim Mützen selber nähen mit dem Aussenstoff vorgegangen
  • Ist auch dieses Stück fertig, wird es über die Mütze aus dem Innenstoff gestülpt. Darauf achten, dass die Nähte aufeinander zu liegen kommen und mit einer Stecknadel fixieren
  • Nun die beiden Stoffe einmal rundherum zusammennähen – wieder mit einer Nahtzugabe von 1 Zentimeter
  • Durch die Öffnung kann nun der Aussenstoff gezogen werden, der Innenstoff wird nach innen gekrempelt
  • Die selbstgenähte Mütze ist fast fertig, nur die Öffnung muss noch geschlossen werden
  • Die Öffnung dazu mit 2 mm Abstand zusammennähen

Fertig ist das Projekt: Mütze selber nähen! Die Reversible Mütze kann in verschiedenen Styles getragen und gekrempelt werden, je nach Lust und Laune. Viel Spass damit!

Zubehör auf *Amazon

Videoquelle: Youtube- https://www.youtube.com/channel/UCTCGXiCx53BZ_EqR3tGgj9A

 


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

zwei + 8 =